Kurzurlaub auf der Sonneninsel Rügen

 

Bevor sich das Jahr dem Ende neigt , nutzten wir die Chance Rügen zu besuchen. Das erste Mal mit Jack. Nicht nur, dass wir das schönste Wetter hatten - nein! Wir hatten viel mehr Zeit zum laufen ( oder auch wautzieren).  Neben den üblichen Strandwautziergängen durfte der Besuch an den Kreidefelsen, der Peilturm und natürlich der Königsstuhl nicht fehlen.

 

Von Prora in Richtung Binz und wieder zurück, Kein Wunder dass der feine Herr am nächsten Morgen wenig motiviert war zum aufstehen aber gar nicht schlimm. Wir haben die Zeit genutzt und sind alleine zum Naturerbezentrum gefahren. Neben einer sehr interessanten Ausstellung gab es dort auch den Baumwipfelpfad. 40 Meter hochhinaus. Wahnsinn wie hoch das war.. aber seht selbst ...